Wir verwenden Cookies, damit wir Ihnen die bestmögliche Bedienbarkeit auf unserer Website bieten können.
Wenn Sie fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie alle Cookies auf dieser Website empfangen möchten. Mehr Informationen über die Nutzung von Cookies auf dieser Website finden Sie hier.

Weber Saint-Gobain - Official website of the company

Weber Terranova ist Partner beim Projekt "Schall.HOCH.bau"

13 12 2017

Zur Bemessung des Schallschutz für Außenwandausführungen mit Wärmedämmverbundsystemen oder vorgehängten Fassadensystemen gibt es zur Zeit nur grobe Abschätzungsmöglichkeiten. Ein Schallschutz-Planungstool für Fassaden soll Unternehmen jetzt mehr Sicherheit bieten.

Zur Bemessung des Schallschutz für Außenwandausführungen mit Wärmedämmverbundsystemen oder vorgehängten Fassadensystemen gibt es zur Zeit nur grobe Abschätzungsmöglichkeiten. Ein Schallschutz-Planungstool für Fassaden soll Unternehmen jetzt mehr Sicherheit bieten.

Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich setzt Branchenprojekt auf

Mit November 2017 startet das Branchenprojekt des Bau.Energie.Umwelt Clusters NÖ gemeinsam mit 16 Unternehmen und Organisationen aus der Fassadenbranche. Ziel des Projekts "Schall.HOCH.bau" ist ein geeignetes Vorhersagemodell zu entwickeln, welches mit einer zeitgemäßen Datengrundlage Voraussetzungen für ein allgemein anwendbares Planungstool liefert.

Im Vergleich zur derzeitigen Situation soll eine wesentlich flexiblere und deutlich genauere Bemessung des Schallschutzes von Außenwänden mit Wärmedämmverbundsystemen und vorgehängten Fassaden möglich sein. Bei der Entwicklung des Modells wird auch der immer wichtiger werdende tiefe Frequenzbereich (unter 100 Hz) berücksichtigt.

Außerdem werden die Streuungen der Kennwerte von Bauprodukten untersucht, um Unsicherheitsbeiwerte für die Planungsprognose ableiten zu können.  

Die wissenschaftliche Begleitung in diesem Projekt erfolgt durch das TGM Versuchsanstalt für Akustik & Bauphysik, sowie die TU Wien, Institut für Hochbau und Technologie, Forschungsbereich für Bauphysik und Schallschutz.

Wesentliche Vorarbeit für das Projekt leisteten die Cluster-Kooperationsprojekte Bauanschluss (2013) und Fenster.Türen 2.0 (2016).  In diese sind bereits die akustische Expertise von Herbert Müllner vom TGM eingeflossen. Aber auch die in der Dissertation von Maximilian Neusser an der TU Wien entwickelte Modellierungsmethode mittels Transfermatrizen soll im Projekt Schall.HOCH.bau zur Anwendung kommen.

Weber Terranova ist als Projektpartner bei der Entwicklung des Vorhersagemodells zur Bemessung des Schallschutzes für Außenwandausführungen intensiv beteiligt.

Für weitere Informationen:

 

+43 2742 9000-19664

 

 

Projekblatt