Wir verwenden Cookies, damit wir Ihnen die bestmögliche Bedienbarkeit auf unserer Website bieten können.
Wenn Sie fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie alle Cookies auf dieser Website empfangen möchten. Mehr Informationen über die Nutzung von Cookies auf dieser Website finden Sie hier.

Weber Saint-Gobain - Official website of the company

weber.pas effecto

weber.pas effecto
weber.pas effecto

Produkteigenschaften

  • natürlicher Glimmer
  • zur Veredelung von Flächen
  • "Glitzereffekt"
  • verarbeitungsfertig

Natürlicher Glimmer zur dekorativen Veredelung von Oberputzen

 

    Produktmerkmale

    Anwendungsgebiet

    weber.pas effecto dient zur Herstellung eines dekorativen "Glitzereffektes" speziell bei weber.pas Oberputzen.

    Produktbeschreibung

    Natürlicher Glimmer zur dekorativen Veredelung von Oberflächen.

    Zusammensetzung

    Rein natürlicher Glimmer.

    Produkteigenschaften

    Natürlicher Glimmer mit plättchenförmiger Struktur, spritzbar, verarbeitungsfertig, witterungsbeständig. Mit weber.pas effecto wird ein Glitzereffekt erreicht.

    Allgemeine Hinweise

    • Unterste Temperaturgrenze bei Verarbeitung: + 5 °C Umluft und Baukörper
    • Schutzbrille und Mundschutz tragen.
    • Direkte Regeneinwirkung und Sonneneinstrahlung vermeiden.
    • Bei windigen Verhältnissen ist die Fläche zu schützen um Verwehungen zu vermeiden.

    Qualitätssicherung

    weber.pas effecto unterliegt einer ständigen Gütekontrolle durch Eigenüberwachung.

    Dokumentation

    Sicherheitsdatenblatt und/oder DoP

    Dokumente senden oder downloaden

    Sie können das Dokument per Mail versenden oder downloaden.

    Produktdetails

    Verbrauch / Ergiebigkeit

    Der Verbrauch ist abhängig von der gewünschten Intensität des Effektes. Es wird empfohlen eine Probefläche zu machen. 8 kg reichen für ca. 120 m².

    Verpackungseinheiten

    GebindeEinheit
    Eimer8 kg

    Produktdetails

    Verarbeitung

    Untergrundvorbereitung

    • Vor dem Aufbringen von weber.pas effecto darf der gleichmäßig strukturierte weber.pas Oberputz noch nicht abgebunden und muss noch feucht sein.

    Verarbeitungsschritte

    • weber.pas effecto wird mittels Trichterpistole und einem Kompressor maschinell in den noch feuchten weber.pas Oberputz eingespritzt. Je nach gewünschter Intensität des Effektes ist der Düsendurchmesser zu wählen.
    • Es ist auf gleichmäßigen Druck und eine Verarbeitung in immer gleichmäßigen Bewegungen zu achten, um ein einheitliches homogenes Ergebnis zu erreichen.