Wir verwenden Cookies, damit wir Ihnen die bestmögliche Bedienbarkeit auf unserer Website bieten können.
Wenn Sie fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie alle Cookies auf dieser Website empfangen möchten. Mehr Informationen über die Nutzung von Cookies auf dieser Website finden Sie hier.

Weber Saint-Gobain - Official website of the company

weber.prim P61

weber.prim P61

Produkteigenschaften

  • hohe Eindringtiefe
  • gute Festigung

Putzverfestiger zur Festigung absandender Oberflächen und Fassadenputze

Produktmerkmale

Anwendungsgebiet

weber.prim P61 Tiefengrund-Putzverfestiger ist ein flüssiges, lösungsmittelhältiges Grundierungsmittel, das tief in den Untergrund eindringt, ihn verfestigt und gleichzeitig seine Saugfähigkeit vermindert. Der Untergrund wird haft- und tragfähig für nachfolgende Anstriche, weber.ton Kunstharzfassadenfarbe sowie für weber.ton Silikonfassadenfarben.

Produktbeschreibung

weber.prim P61 ist ein Tiefengrund mit hoher Eindringtiefe und guter Festigung

Zusammensetzung

Kunstharz, organische Lösungsmittel

Produkteigenschaften

  • hohe Eindringtiefe
  • gute Festigung

Technische Werte

Besondere Hinweise

Es müssen alle Vorsichtsmaßnahmen beachtet werden, die bei der Lagerung und Verarbeitung lösungsmittelhaltiger Produkte vorgeschrieben bzw. bekannt und üblich sind. Der Tiefengrund-Putzverfestiger weber.prim P61 ist für die Anwendung im Außenbereich bestimmt und darf in Innenräumen nur dann angewendet werden, wenn eine gute Durchlüftung der Räume bereits während und nach der Verarbeitung möglich ist.

Weiters ist vor Nutzung der Räume eine entsprechende Abluftzeit einzuhalten.

Dokumentation

Produktdatenblatt (PDF)

Sicherheitsdatenblatt und/oder DoP

Dokumente senden oder downloaden

Sie können das Dokument per Mail versenden oder downloaden.

Produktdetails

Lagerung:
Tiefengrund-Putzverfestiger weber prim P61 enthält brennbare Lösungsmittel. Gebinde vor Hitze schützen, kühl und dicht verschlossen lagern.

Verbrauch / Ergiebigkeit

Je nach Saugfähgiekti des Untergurndes 0,2 - 0,4 l/m2 hohl für voll. Der genaue Verbrauch ist durch einen Probeanstrich am Objekt zu ermitteln.  

Verpackungseinheiten

GebindeEinheit
Kanister5 l

Verarbeitung

Untergrundvorbereitung

  • Alle Untergründe müssen  sauber, tragfähig und trocken sein. An der Oberfläche sandene Putze sind gründlich abzukehren und kreidende Anstriche abzubürsten. Nicht fest haftende Anstriche sind zu entfernen.

Verarbeitungsschritte

Der Tiefengrund ist unverdünnt und satt mittels Malerbürste aufzubringen. Bei stark saugenden Untergründen kann eine zweite Grundierung nass in nass gestrichen werden.

Unterste Temperaturgrenze bei der Verarbeitung: + 5 °C Umluft und Baukörper. Direkte Regeneinwirkung und Sonneneinstrahlung vermeiden.